Home > Blog > [52 Games] Thema 5: Prüfung

[52 Games] Thema 5: Prüfung

27. Februar 2012

flattr this!

Diese Woche haben die Damen und Herren von Zockworkorange sich was ganz besonderes für ihr 52Games-Projekt rausgesucht:

PRÜFUNG


Nun ja, eigentlich sollte ich jetzt wohl über Spiele reden schreiben, die mich in irgendeiner Weise prüfen – sei es ob ich würdig bin, das magische Megaschwert zu tragen oder ob ich in irgendeinen Japano-Alltags-RPG die richtigen Werte bestimmt habe, um das Animegirl zu daten.

Da ich mich allerdings gerade selbst etwas im Prüfungsstress befinde, schreibe ich lieber über Spiele die ich während Prüfungen spiele – und auch nur dann. Die Rede ist von den sogenanten Facebook-Social-ich-habe-über-eine-Million-Freunde-Games. Diese Spiele, die ich in normalerweise nicht mal mit der Zange anfassen würde, ziehen mich geradezu magisch an, wenn ich meinen Kopf mit sinlosenvollen Inhalten vollstopfe. Irgendwie bringen gerade diese fünfminütigen Pausen, in dem man seine Karotten erntet oder die Familiegröße des gegnerischen Mafiaclans etwas verkleinert, genau die Entspannung und Ablenkung die ich brauche um nicht WAHNSINNIG zu werden.

Und das Gute daran, nach fünf Minuten habe ich das Interesse an den Spiel auch schon wieder verloren und kann mich wieder ganz dem Lernen hingeben – bis die Erdbeeren geerntet werden müssen…

  1. 27. Februar 2012, 22:17 | #1

    Probier’s mal mit Solitaire Blitz oder Zuma Blitz auf Facebook. Darin könnte ich mich ständig verlieren.

  2. 28. Februar 2012, 00:10 | #2

    hab früher viel Bejeweled 2 Blitz gespielt, aber nach dem es auf iOS raus kam spiel ich es da. Meine derzeitige Prüfungsdroge ist Bubble Island…

  3. 2. März 2012, 02:33 | #3

    Wenn du Bejeweled bzw. Match-3-Games magst, dann kannst du dir auch mal Triple Town anschauen.

  4. 2. März 2012, 06:58 | #4

    @Basti spiel ich derzeit auf dem iPhone

  5. 6. März 2012, 17:05 | #5

    Also Bejeweled Blitz kann ich auch nur wärmstens empfehlen. :D Bin seit knapp 2 1/2 Jahren in meiner Freundesliste ungeschlagen und spiele es trotzdem wöchentlich, weil das Spielprinzip einfach der Wahnsinn ist. Schade, dass es das Ding nicht für Android gibt.

Kommentare sind geschlossen